Füllungen

Durch Zahnfäulnis (Karies) entstandene Zahnhartsubstanzdefekte werden durch plastische Füllungswerkstoffe restauriert.
Dabei gibt es zwei verschiedene Verfahren:

  • die direkte Füllung
  • die indirekte, laborgefertigte Füllung, so genannte Inlays
  •  
    Verwendete Materialien bei direkten Füllungen:

  • Amalgam (Kassenleistung)
  • Zahnfarbene Composite (Goldstandard)
  •  
    Verwendete Materialien bei indirekten Füllungen:

  • Gold
  • Keramik

  • Deutsch
    no socket